………. heißt es in einem alten deutschen Volkslied Manchmal sind sie mir allerdings zu frei!    Ja. Sie fliegen davon, eilen vorbei, galoppieren hierhin, dahin, meistens nachWEITERLESEN →

Im Koran heißt es: Was unter übler Nachrede genau zu verstehen ist, wird in dieser Überlieferung erklärt: Allahs Gesandter, Gott segne ihn und schenke ihmWEITERLESEN →

Schwankt ihr auch immer wieder hin und her zwischen dem “Alleswissenwollen”, der fast fieberhaften Suche nach Informationen, nach der “ultimativen Anleitung”, nach der man allesWEITERLESEN →

Ich glaube, man kann den Islam nicht von außen ansehen und studieren und meinen, ihn auf diese Weise zu verstehen. Dazu muss man ihn zuerstWEITERLESEN →

mein allererstes Tagebuch Zu “ichlastig”, schrieb kürzlich etwas herablassend irgendwo in irgend einem Blog irgendeine Ich(Blog)Schreiberin: Zu “ich-lastig” seien ihr die meisten Blogs. Natürlich, dieWEITERLESEN →