Blog

«Aber nein! Wir schleudern die Wahrheit gegen das Falsche, [...]»

(Koran, Sure "Die Propheten" Vers 18)

Alles unter einem Hut – endlich!

Langjährige Leser/innen wissen, dass ich damals aus einer Not heraus unter dem Titel „ausgerechnet Islam“ zu bloggen begann (siehe „warum der Blog“). Weil mir aber das Schreiben so viel Spaß machte und ich meinte, auch zu anderen Themen außer zum Islam etwas zu sagen zu haben, eröffnete ich bald darauf das „Pausenblog“ – ganz unabhängig, ganz ohne Religion. Das war in den Anfangszeiten, als ich fand, es müsse ja nicht jeder wissen, dass ich jetzt Muslima war.

Irgendwann fand ich das Halbehalbe blöd, ich wollte beide Blogs verbinden und darüber hinaus die Leser auch öfter mal mit meinen schönen Fotos erfreuen. Die Idee war, „Ausgerechnet Islam“ und „Pausenblog“ abzuschließen und mit „Chadidschas Notizen und Fotos“ einen Neuanfang zu machen.

Dies wiederum fanden einige meiner LeserInnen blöd. Sie hatten „ausgerechnet Islam“ liebgewonnen. Und – ehrlich gesagt: Ich auch!

Nun habe ich das Glück, einen professionellen Web-Developer* als Sohn zu haben ♥. Er hat diese Seite entworfen und jetzt habe ich alles, woran mir liegt und was ich gerne mit anderen teile unter einem Hut. Die Artikel von „ausgerechnet Islam“ sind mitgekommen (auch die beliebten Seiten „Metamorphose“ (wie ich als eingefleischte Agnostikerin und Religionsgegnerin zum Islam kam – ausgerechnet …)  und „Praktisches“ sowie das Buch zum Blog, ihr findet alles oben im Menu). Nur leider die Follower nicht – da wir von Blogger nach WordPress umgezogen sind. Ich freu mich natürlich, wenn ihr den erweiterten Blog auch wieder abonniert und/oder bei der zugehörigen Gesichtsbuchseite auf „gefällt mir“ klickt, damit ihr auf dem Laufenden bleibt, was hier so los ist.

Das Pausenblog bleibt bestehen, wird aber nicht weitergeführt.  „Chadidschas Notizen und Fotos“ werde ich  gelegentlich löschen, wenn ich die schönsten Einträge hier unter der passenden Rubrik eingefügt habe.

So – und jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Stöbern (HIER  gehts los) und hoffe, die neue Seite gefällt euch. Bitte nutzt die Kommentarfunktion für Feedback – sei es Kritik, Ansporn, Verbesserungs- oder andere Vorschläge, oder was auch immer euch  im Zusammenhang mit den Posts durch den Kopf geht.

* Kontakt: serge.webdeveloper@gmail.com



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: