Immer wieder, wenn ich nach dem Gebet so dasitz und meine Dhikr an den Fingern abzähle, wird mir bewusst, wie absurd es doch ist, zuWEITERLESEN →

Es ist leider viel leichter fromme texte zu schreiben als stets gerecht zu bleiben den koran zu studieren als nie die geduld zu verlieren bartWEITERLESEN →

Könnte es sein, dass die absurden Aktionen dieses unsäglichen Präsidentenclowns die Welt aufrütteln und am Ende eine positive Veränderung herbeiführen? Demos, Solidaritätsbekundungen allenthalben – dieWEITERLESEN →

wenn doch alles existierende alles, was jemals existierte und alles, was jemals existieren wird erschaffen ist erschaffen von Gott dem Ewigen dem Einzigen Schöpfer nichtWEITERLESEN →

Ich glaube, man kann den Islam nicht von außen ansehen und studieren und meinen, ihn auf diese Weise zu verstehen. Dazu muss man ihn zuerstWEITERLESEN →

mein allererstes Tagebuch Zu „ichlastig“, schrieb kürzlich etwas herablassend irgendwo in irgend einem Blog irgendeine Ich(Blog)Schreiberin: Zu „ich-lastig“ seien ihr die meisten Blogs. Natürlich, dieWEITERLESEN →