Könnte es sein, dass die absurden Aktionen dieses unsäglichen Präsidentenclowns die Welt aufrütteln und am Ende eine positive Veränderung herbeiführen? Demos, Solidaritätsbekundungen allenthalben – dieWEITERLESEN →

Sicher gehen auch oder sogar besonders die „progressiven, liberalen“ Muslime mit mir einig, dass jeder Mensch seine Religion so leben können muss, wie er möchte,WEITERLESEN →

Den nachstehend verlinkten Artikel von Dr. Elisabeth Wehling, den ich eben zu lesen kriegte, möchte ich vor allem denjenigen nicht-muslimischen Lesern ans Herz legen, deren EinstellungWEITERLESEN →

Gestern Abend hat  eine junge Landsmännin (die ich übrigens persönlich kennen lernen durfte, und zwar nicht etwa in der Schweiz, sondern in der Prophetenmoschee inWEITERLESEN →

„Da gibt es noch eine ‚optische‘ Veränderung“, habe ich im letzten Artikel geschrieben … Relativ kurz nach meiner Konvertierung stellte ich fest, dass das ThemaWEITERLESEN →

ja mir ist übel von dem was da im namen des islam im namen meiner religion getan wird von leuten fanatischen verblendeten fehlgeleiteten die sichWEITERLESEN →